www.eventpower.de / Das war 2011 > Nord Stream : The Arrival of Gas : 8.Nov.2011
.

Nord Stream : The Arrival of Gas : 8.Nov.2011

Nord Stream Lubmin, Angela Merkel + Dimitrij Medwedew departing

 

High-Class VIP Logistics by eventpower

 

 

 

Nord Stream - The new gas supply route for Europe

 

 

eventpower core team Nord Stream 2011 logistics   

eventpower   operation on-site

 

 

Nord Stream Venue Lubmin

Das CH4 Gas-Molekül als Event-Zelt vor Ort in Lubmin.

Aus der Luft ist die chemischer Struktur erkennbar.

 

 

Wie bereits im Vorjahr in Sankt Petersburg und in Portovaya, nahe Wyborg / Russland, steuerte eventpower auch 17 Monate später, am 8. November 2011, die gesamte Transfer-Logistik für Gäste und Presse mit Helikoptern, Bussen, Vans und Limousinen für den feierlichen Festakt zur Inbetriebnahme der Ostsee-Pipeline auf der Anlandestation in Lubmin, im Auftrag der Berliner Agentur Triad

Nord Stream Departures Lubmin

Viel Verkehr bei der Ankunft der Gäste in Lubmin

 

 

In dieser Dimension und Wertigkeit war dieses Event nach der vorangegangenen Feier 2010 ein weiteres Highlight in der eigenen Historie.

Erneut berichteten weltweit alle Medien ausführlich in den Hauptmeldungen über das einmalige und geschichtsträchtige Ereignis.

 

Nord Stream Lubmin SNG Park

Live TV-Übertragungen in alle Welt 

 

 

Hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien, darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel, der Präsident der Russischen Föderation Dmitrij Medwedew, der französische Premierminister François Fillon, der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte, und EU-Energiekommissar Günther Oettinger, nahmen an dem Festakt in Lubmin bei Greifswald teil.

 

Limousines at venue entrance

VIP Limousinen Shuttle

 

 

Der letztendlich reibungslose Ablauf, trotz Flugverspätungen wegen aktueller Wetterkapriolen, wurde mit Dank und Anerkennung von allen Seiten belohnt.

Die wochenlangen Feinabstimmungen mit den diversesten Stellen hatten sich ausgezahlt.

 

eventpower team

Das operative eventpower Team an der "Molchschleuse" 

 

 

Neben Peter Hoeger-Wiedig und Till Wiedig waren Christian Schürmann, sowie Robert Koch-Robsen und Tobias Retzlaff mit im eventpower  Team, hier an der sogenannten "Molchschleuse" in Lubmin, dem Endstück der 1223 Kilometer langen Pipeline aus dem russischen Portovaya nahe Wyborg.

 

 

Peter‘s Helicopter

Mission accomplished - Helicopter-Rückflug nach Berlin zur Abendveranstaltung.

 


 

 

Die Veranstaltung gewann im Nachgang der Red Dot Design Award als "best of the best" event 2011 

 

Beim ADAM & EVA AWARD 2012 gewann das Projekt in der Kategorie Corporate Events 2011 Bronze.

 

ARD Mittagsmagazin : http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=8698518 Bitte ggf. die angebotene Suchfunktion benutzen.

 

Der Link zum eventpower Fotoalbum auf facebook : Hier klicken. 

 

 


 

 

Dieser Artikel wurde bereits 7681 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
406661 Besucher